Feuer
Wohnung in Ermengerst brennt komplett aus

Brand in Ermengerst
16Bilder

Die Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Wiggensbacher Ortsteil Ermengerst ist am Montagnachmittag komplett ausgebrannt. Gegen 14 Uhr ist Feuer im Wohnzimmer einer Wohnung im ersten Stock ausgebrochen. Nachbarn hatten noch versucht, den Brand mit dem Gartenschlauch zu löschen. Die Familie die dort wohnt, war zu dem Zeitpunkt nicht zuhause und wurde unterwegs von einem Nachbarn informiert. 

Die Wohnung darüber wurde durch den Ruß stark beschädigt. Das Ehepaar das in dieser Wohnung wohnt, wurde wegen des Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung vor Ort untersucht. Die Frau wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. In dem Mehrfamilienhaus befindet sich noch eine dritte Wohnung, diese kam nicht zu Schaden.

Vor Ort waren neben dem Rettungsdienst und der Polizei auch die Feuerwehren aus Wiggensbach und Ermengerst. Innerhalb von 30 Minuten hatten sie das Feuer gelöscht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 100.000 Euro. Das erst drei Jahre alte Wohnhaus muss komplett neu saniert werden. Die vierköpfige Familie kommt im Haus von Freunden unter. 

Die Kripo Kempten hat die Ermittlungen aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019