• 18. April 2017, 15:33 Uhr
  • 0× gelesen
  • 0

Einsatz
Vorfahrt missachtet: Autofahrerin (47) bei Schwangau schwer verletzt

(Foto: Ralf Lienert)

Schwer verletzt wurde eine 47-jährige Autofahrerin am Dienstagnachmittag auf der B17 zwischen Buching und Schwangau. Die Frau wollte an der Abzweigung zur Berghausstraße nach links abbiegen und missachtete dabei die Vorfahrt eines Autofahrers (50), der geradeaus in Richtung Buching fuhr.

Die Frau wurde bei dem Zusammenstoß schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Schwangau aus dem Fahrzeug befreit werden. Sie wurde in eine Unfallklinik eingeliefert. Der Mann wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Schätzungen entstand ein Gesamtschaden von rund 24.000 Euro.

Die Staatsanwaltschaft hat einen Gutachter an die Unfallstelle eingesetzt. Die Örtlichkeit war für den Verkehr zunächst komplett und im weiteren Verlauf in Richtung Buching gesperrt.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018