• 13. September 2017, 12:23 Uhr
  • 1× gelesen
  • 0

Diebstahl
Unbekannte brechen in Berghütte bei Bad Hindelang ein

(Foto: Bundespolizei)

Ein Mitarbeiter der Elektrizitätswerke stellte am Dienstag im Rahmen der routinemäßigen Kontrollen der Betriebsstätten im Bereich des Wandergebietes Schrecksee den Einbruch in einen Stadel nahe des Tauferbachsweihers fest. Unbekannte hebelten das Vorhängeschloss der Eingangstüre auf und entwendeten Teile aufgestapelten Brennholzes, vermutlich für ein Lagerfeuer.

Der Schaden hielt sich in Grenzen. Möglicherweise besteht ein Zusammenhang mit den immer wieder auftretenden Wildcamper in diesem Naturschutzgebiet. Die Tatzeit wird auf die letzte Woche im August eingegrenzt.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018