Polizei
Technischer Defekt: Autos im Parkhaus des Kemptener Forums ausgebrannt

Forum Allgäu in Kempten - Heiligabend, Mittag. Im Parkhaus auf Parkdeck C brennen zwei Autos - Die Feuerwehr Kempten hat das Parkhaus gesperrt.
18Bilder
  • Forum Allgäu in Kempten - Heiligabend, Mittag. Im Parkhaus auf Parkdeck C brennen zwei Autos - Die Feuerwehr Kempten hat das Parkhaus gesperrt.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Am 24. Dezember um 12:10 Uhr wurde der Feueralarm im Einkaufszentrum "Forum Allgäu" in Kempten ausgelöst. Laut Polizeiangaben berichteten auch mehrere Bürger, dass im Parkhaus des Einkaufzentrums ein Auto brenne.

Als die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei eintrafen, stellten sie zwei brennende Autos auf einem Parkdeck fest. Das gesamte Parkhaus musste daraufhin sofort geräumt und die Zugänge gesperrt werden. Über eine Durchsage wurden alle Besucher informiert. Der Rauch beschränkte sich auf das Parkdeck und gelangte nicht in die Verkaufsflächen des Einkaufszentrums. Der Rettungsdienst richtete vorsorglich eine Verletztensammelstelle ein. Bei dem Brand wurde niemand verletzt, sodass die Sammelstelle nicht gebraucht wurde.

Laut Polizeimeldung konnte die Feuerwehr den Brand schnell löschen und den Rauch aus dem Gebäude blasen. Gegen 13:20 Uhr konnte deshalb das Gebäude wieder für die Allgemeinheit freigegeben werden. Die Ermittlungen hat der Kriminaldauerdienst übernommen.

Die Polizei geht nach aktuellem Sachstand davon aus, dass ein technischer Defekt an einem der Autos zu dem Brand geführt hat. Der Brand griff dann auf ein nebenstehendes Fahrzeug über, das ebenfalls ausbrannte. Ein weiteres, drittes Auto wurde ebenfalls nicht unerheblich beschädigt. Auch das Gebäude wurde durch den Brand beschädigt. Hier kam es zur Verrußung und verschmorten Leitungen.

Die Polizei schätzt derzeit den Gesamtschaden an den Fahrzeugen auf rund 15.000 Euro, an dem Gebäude auf rund 5.000 Euro.

Insgesamt waren 118 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei vor Ort. Trotz des starken Publikumsverkehrs lief der Einsatz ohne nennenswerte Störungen ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019