Gewalt
Streit in Memminger Wohnung eskaliert

Am Samstag, 23.05.15, gegen 22 Uhr wird der Polizei ein Streit in einer Wohnung im Erlenweg mitgeteilt. Bei der Aufnahme des Sachverhaltes stellte sich heraus, dass ein 32-jähriger mit einem 45-jährigem Mann in Streit geriet, wobei der 45jährige geschlagen und gestoßen und eine 17-jährige am Kopf verletzt wurde.

Während der Klärung des Sachverhaltes zeigte sich der 32-jährige Tatverdächtige auch den Polizeibeamten gegenüber sehr aggressiv und beleidigte diese. Bei den Versuchen, ihn zu beruhigen, beleidigte er die Beamten weiterhin massiv. Als der 45-Jährige wieder hinzukam um den Ablauf zu erklären, wollte er diesen erneut angreifen.

Er schob hierzu die Polizeibeamten auf die Seite und versetzte hierbei einem Beamten einen Schlag ins Gesicht. Da er weiterhin versuchte, auf den 45-jährigen einzuschlagen, musste er von den Polizeibeamten festgehalten und anschließend gefesselt werden, wogegen er sich heftig wehrte. Die beiden Kontrahenten standen merkbar unter Alkoholeinfluss, der 32-jährige wurde zur Verhütung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Alle Beteiligten erlitten leichte Verletzungen, eine ärztliche Versorgung war nicht nötig.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018