Zeugenaufruf
Sexualdelikt: Unbekannter versucht, Frau bei Egg an der Günz zu vergewaltigen

Die Kriminalpolizei Memmingen ermittelt und bittet um Hinweise.
  • Die Kriminalpolizei Memmingen ermittelt und bittet um Hinweise.
  • Foto: Julian Leitenstorfer
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Ein unbekannter Mann hat in Egg an der Günz (Unterallgäu) versucht, eine Spaziergängerin zu vergewaltigen. Die Tat ereignete sich nach Polizeiangaben am Montagabend. Die Frau war außerorts auf der Frickenhausener Straße mit ihrem Hund unterwegs, als sie ein Fahrradfahrer ansprach. Kurz darauf hielt der Mann die Frau fest und zwang sie mit Gewalt auf die angrenzende Wiese. Dort brachte er sie zu Boden, entkleidete die Frau teilweise und versuchte, sie zu vergewaltigen.

Erst nach längerer Zeit ließ er von ihr ab und radelte davon. Der Mann wird wie folgt beschrieben: 25 bis 30 Jahre alt, dunkelhäutig, etwa 1,75 Meter groß, schlank mit kurzen, krausen, schwarzen Haaren.

Zeugen, die den Radler am Montagabend an der Kreisstraße zwischen Lauben und Oberschönegg oder direkt an der Frickenhausener Straße gesehen haben, sollen sich an die Kriminalpolizei wenden – unter Telefon 08331/1000 oder per E-Mail: pp-sws.memmingen.kpi@ polizei.bayern.de

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018