Störenfried
Partynacht in Kemptener Diskothek endet in Arrestzelle

Die Nacht von Samstag auf Sonntag endete für einen 20-jährigen Schüler in der Gewahrsamszelle der Polizei. Alles begann damit, dass der 20-Jährige vom Sicherheitsdienst aus einer Diskothek begleitet wurde und dort Hausverbot erhielt.

Das akzeptierte der Schüler jedoch nicht und versuchte mehrfach über die Absperrgitter wieder in die Diskothek zu gelangen. Schließlich wurde die Polizei verständigt, welche den erheblich alkoholisierten Störenfried in Gewahrsam nahm. Da er die Polizeibeamten zudem beleidigte wurde er diesbezüglich angezeigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018