Füssen
Nicht einsichtig

Ein 34-jähriger Rumäne wurde in einem Füssener Verbrauchermarkt beim Ladendiebstahl ertappt. Er stahl zwei Päckchen Zigaretten und zwei Druckerpatronen im Gesamtwert von 63.98 EUR. Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der Rumäne mit seinen Pkw unterwegs war, obwohl er für Deutschland ein Fahrverbot hatte.

Die Staatsanwaltschaft Kempten ordnete eine Sicherheitsleistung und die Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten an. Nach seiner Entlassung ging er zum Parkplatz des Verbrauchermarktes, stieg in seinen Pkw und fuhr in Richtung Innenstadt. Dabei wurde er erneut kontrolliert und wieder zur Anzeige gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019