Kriminalität
Mann (20) bricht in Umkleide in Kemptener Schule ein und klaut Sachen im Wert von 200 Euro

Am Montagmorgen wurde ein Mann beobachtet, der in den Umkleidekabinen einer Schule in der Wiesstraße herumschlich. Als sich die Mädchen für die Turnstunde umzogen, bemerkten die Schülerinnen dass die Damentoilette versperrt war.

Die Lehrerin versuchte die Toilette zu öffnen, doch die Türe wurde von innen zugehalten. Daraufhin versperrte die Lehrerin die Toilettentür von außen zu und zog dann den Hausmeister und den Direktor hinzu. Währenddessen riss der eingesperrte Mann die Deckenverkleidung herunter, um aus der Toilette zu fliehen.

Ihm gelang es zu fliehen, als die Toilettentüre aufgesperrt wurde. Er ließ in der Toilette diverse Gegenstände liegen. Deswegen konnte von der Polizei ein 20 Jahre alter amtsbekannter Betäubungsmittelkonsument als Tatverdächtiger ermittelt werden.

Der Mann entwendete aus der Umkleide Gegenstände im Wert von rund 200 Euro und verursachte einen Sachschaden von 800 Euro. Die Polizei Kempten ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018