Ermittlungserfolg
Kripo Kempten klärt Raubüberfall auf Frau (64) im März auf und stellt Waffen sicher

Bereits am 18.3.2018 abends wurde in der Lindauer Straße in Kempten eine 64-jährige Frau von maskierten Unbekannten überfallen. Die Kripo Kempten hat gegen eine 42-Jährige und einen 48-Jährigen Haftbefehl erlassen. Außerdem wurden bei einem 55-Jährigen aus dem Oberallgäu verdächtige Waffen sichergestellt.

Die Frau wurde nach einer Geldabhebung vor der Bank am Fahrzeug von zwei unbekannten maskierten Personen abgepasst und mit Waffen bedroht. Die Täter fesselten sie und fuhren unter Vorhalt der Waffen mit dem Fahrzeug des Opfers durch Kempten und Umgebung, wo es zu Abhebeversuchen vom Konto kam.

Im Rahmen der Ermittlungen zur Serie von Autoaufbrüchen in Kempten kam es zur Festnahme einer 42-jährigen Frau und eines 48-jährigen Mannes in Kempten. Bei der Wohnungsdurchsuchung Ende Oktober wurde neben Diebesgut aus den Auto-Diebstählen auch zwei scharf geladene Pistolen und Munition, sowie ein Rucksack mit Fesselungswerkzeug, einer Flasche Brennstoff und Gummimasken aufgefunden. Die Kripo Kempten hat aufgrund dieser Gegenstände die weiteren Ermittlungen übernommen.

Die gemeinsamen Ermittlungen und Auswertungen der Kriminalpolizei und Polizeiinspektion Kempten bzgl. der sichergestellten Gegenstände und dem Geständnis eines Tatverdächtigen führten letztendlich zur Klärung des Raubüberfalles vom 18.3.2018. Dabei wurde auch bekannt, dass das Pärchen damals das Auto des Opfers nach Tatausführung sogar anzünden wollte, um Spuren zu vernichten.

Außerdem konnte der Verkaufsweg der beiden sichergestellten Waffen festgestellt werden. Am 14.12.2018 wurde eine Wohnungsdurchsuchung im Bereich Oberallgäu bei einem 55-Jährigen durchgeführt. Bei der Durchsuchung konnte neben Munition, eine erlaubnispflichtige Schreckschusswaffe und Betäubungsmittel sichergestellt werden.

Gegen das Pärchen wurde nach der erfolgten Wohnungsdurchsuchung bereits am 25.10.2018 Haftbefehl erlassen. Sie sitzen seitdem in Untersuchungshaft. Der 55-Jährige wurde nach erfolgter Sachbehandlung wieder auf freien Fuß gesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019