Memmingen
Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Am Freitag gegen 19.20 Uhr, ging ein 30jähriger Russlanddeutscher, wh. in Mindelheim, im Memminger Westen auf die Freundin seiner Freundin los und schlug diese. Der stark alkoholisierte Mann war derart aggressiv, dass er nicht beruhigt werden konnte. Ein Alkotest ergab 2,24 Promille. Schließlich wurde ihm der Gewahrsam zur Ausnüchterung erklärt. Damit war er offenbar nicht einverstanden und leistete erheblichen Widerstand gegen die vier eingesetzten Polizeibeamten.

Dabei beleidigte er sie, trat nach ihnen und drohte, sie mit einer Waffe zu erschießen. Schließlich wurde er gefesselt und verbrachte die Nacht in der Ausnüchterungszelle. Eine Anzeige wegen o. a. Delikte erwartet ihn.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018