Memmingen
Handtaschenraub in Memmingen

Opfer eines Raubes wurde am gestrigen Dienstag eine 70-jährige Frau in Memmingen. Die Geschädigte war gerade zu Fuß in der Zeppelinstraße unterwegs, als sie gegen 11.45 Uhr, von hinten angerempelt wurde. Anschließend riss ihr der bisher unbekannte Täter die Handtasche von der linken Schulter sowie eine Einkaufstüte aus der Hand.

Der Täter flüchtete daraufhin über die Schererstraße in Richtung Stadtpark. Dieser wurde durch einen zweiten jungen Mann begleitet, der zwar nicht eingriff, aber zusammen mit dem Täter flüchtete.

In der Handtasche befanden sich ein Geldbeutel, Führerschein, eine Geldkarte und Bargeld. In der Einkaufstüte zwei gekaufte T-Shirt und Parfüm.

Zur Täterbeschreibung: ca. 14 - 17 Jahre alt, helle Haare, schlank, ca. 180 - 185 cm groß, trug eine beige Jacke;  der Begleiter ebenfalls ca. 14 - 17 Jahre alt, ca. 180 - 185 cm groß und dunkel gekleidet. Einer der jungen Männer trug eine weiße Baseball-Mütze.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018