Strafverfahren
Betrunkener Mann (19) versucht Verkehr in Kempten zu regeln und beleidigt Polizisten

(Foto: Jens Büttner (dpa-Zentralbild))

Ein betrunkener Mann versuchte am Montagabend in der Ludwigsstraße den Verkehr zu regeln. Bei der Kontrolle des Mannes durch die Polizei stellten die Beamten fest, dass es sich um einen amtsbekannten 19-Jährigen aus Kempten handelte.

Bei der Durchsuchung fanden die Polizisten außerdem Gegenstände, die höchstwahrscheinlich aus einem Diebstahl stammen. Weil der 19-Jährige während der Maßnahmen immer aggressiver wurde, musste er in Gewahrsam genommen werden. Hierbei beleidigte er die Polizisten. Gegen den 19-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018