Unterallgäu
Betrunken in Graben gefahren

Am Sonntag gegen 04.30 Uhr kam zwischen Ettringen und Siebnach ein 35-jähriger Pkwfahrer bei Glätte von der Fahrbahn ab und kam in einem Bachlauf zum Liegen. Nur durch den Einsatz der FFW Ettringen konnte der Unfallverursacher schwer verletzt aus seinem Fahrzeug befreit und ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Da bei der Bergung Alkoholgeruch festgestellt wurde, wurde ein Alkomatentest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von über 1,7 Promille. Es wurde deshalb eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018