Zusammenstoß
Autos stoßen bei Böhen zusammen: Zwei Verletzte

4Bilder

Am Mittwochnachmittag wurde eine 69-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall bei Böhen schwer verletzt. Ein 48-Jähriger wurde leicht verletzt.

Die Autofahrerin war gegen 15:25 Uhr auf der Staatsstraße von Untrasried in Richtung Ottobeuren unterwegs und wollte auf Höhe Waldmühle nach links auf die Kreisstraße MN19 in Richtung Wolfertschwenden abbiegen. Dabei übersah sie wohl ein entgegenkommendes Auto und stieß mit diesem zusammen.

Bei dem Zusammenstoß wurde die 69-jährige Frau in ihr Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Wagen geborgen werden. Sie wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Der ihr entgegengekommene 48-jährige Autofahrer wurde leicht verletzt. Beide wurden vom Rettungsdienst in ein Krankenwagen gebracht. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Die Staatsstraße und ein Teil der Kreisstraße waren während Erstversorgung, der Unfallaufnahme und der Fahrbahnreinigung gesperrt. Die Polizei und die Feuerwehr leiteten den Verkehr um. Die verunfallten Fahrzeuge wurden von einem Abschleppunternehmen geborgen.

Neben der Polizei Memmingen und dem Rettungsdienst waren die Feuerwehren aus Böhen, Ottobeuren und Wolfertschwenden im Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018