Burgberg
15-Jähriger mit 2,5 Promille

Am frühen Samstagabend wurden die Beamten der Polizei in Sonthofen verständigt, dass es erhebliche Probleme mit einem Jugendlichen bei der Faschingsveranstaltung in Burgberg gibt. Der Jugendliche hatte bereits angefangen ,offensichtlich deutlich alkoholisiert, den dortigen Umzug zu behindern und suchte offenbar handfesten Streit mit anderen Personen.

Daraufhin mußte der 15-jährige von der Polizei kurzfristig in Gewahrsam genommen werden und wurde im Anschluß an die verständigten Eltern übergeben.

Ein durchgeführter Alkotest bei dem Jugendlichen ergab einen Wert von über2,5 Promille. Im Nachhinein wird nun versucht nachvollzuziehen, von wo und auch von wem der Jugendliche den Alkohol bekam.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018