Asch
Zwergerlrennen startet am Samstag

Für optimale Wintersportbedingungen sorgten die ausgiebigen Schneefälle in den vergangenen Tagen auch am Ascher Rauth. So herrschte am Wochenende im Ascher Skizentrum Hochbetrieb und an dem kleinen Vereinslift des Skiclubs bildeten sich längere Warteschlangen.

Angesichts der guten Verhältnisse ist man auch zuversichtlich, am kommenden Samstag, 6. Februar, das beliebte Zwergerlrennen ausrichten zu können. Eingeladen sind die Nachwuchsfahrer des Vereins des Jahrgangs 2000 und jünger. Die Anmeldung ist ab 12.30 Uhr an der Skihütte möglich, gestartet wird um 14 Uhr. Am Tag darauf kämpfen die älteren Kinder und Jugendlichen und die Erwachsenen am Tegelberg bei den Vereinsmeisterschaften um die Titel und Pokale. Mittlerweile bereits 28 Tage läuft in dieser Saison der Lift am Rauth und das Ergebnis aus dem Vorjahr mit 33 Tagen dürfte man sicher noch packen. Um den Rekord aus der Saison 2006/07 mit 86 Tagen zu knacken, müsste der Schnee allerdings von jetzt ab noch bis Ende März halten.

Unermüdlich im Einsatz sind dabei das Hüttenteam des Skiclubs mit Peter Rabenbauer, Willi Rock und Helmut Wiedemann sowie weitere Helfer, die nicht nur für den Liftbetrieb sorgen, sondern für die hungrigen und durstigen Brettlfans Wienerle und Getränke bereit halten.

Gespurt wurden zur Freude der vielen Langläufer am Wochenende auch die Loipen nach Oberdießen und oberhalb vom Rauth zwischen Lechsberg und Buchhof.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019