Marktoberdorf
Zwei Siege aus drei Spielen Pflicht

Die Handball-Frauen des TSV Marktoberdorf zeigen das, wovon die Männer derzeit nur träumen: Als Spitzenreiter der Bezirksoberliga empfangen sie heute, Samstag, um 17.30 Uhr (Hauptschulhalle) den Tabellenzweiten aus Oberhausen. Dagegen finden sich die Männer nach drei verlorenen Spielen in Folge endgültig im unteren Tabellendrittel wieder. In dieser ungünstigen Ausgangssituation müssen sie heute in Sonthofen antreten (Allgäu-Sporthalle, 19 Uhr).

Drei Spieltage vor Abschluss der Vorrunde stehen die Marktoberdorfer mit dem Rücken zur Wand. Mindestens zwei der noch ausstehenden drei Spiele der Vorrunde (heute in Sonthofen, am 5. Dezember zu Hause gegen den Dritten Eichenau, am 12. Dezember in Murnau) müssen gewonnen werden, wenn die Mannschaft im Mittelfeld bleiben will.

Sonthofen ist derzeit der Tabellennachbar des TSV mit exakt der gleichen Punktzahl (5:11). Mit dieser eher mageren Ausbeute dürfte der ehrgeizige Aufsteiger wohl nicht ganz zufrieden sein. Der Verlierer dieser Partie wird sich im Abstiegskampf wiederfinden. Es ist also eine spannungsgeladene, wenn auch nicht hoch stehende Auseinandersetzung zu erwarten. Die Gäste können in diesem wichtigen Match wieder auf Neuzugang Göttlicher zurückgreifen.

TSV Marktoberdorf: Meirose, Huttner, Braml, Fürstenberg, Nuscheler, Kutsche, Meier, Schaad, Löchle, Geiger.

Die Frauen erwarten den BSC Oberhausen zum Topspiel der Bezirksoberliga. Allerdings wird es für die Heimmannschaft nicht leicht. Der BSC verfügt über gute Rückraumspielerinnen und hält das Tempo in jedem Spiel sehr hoch. So heißt es für die Marktoberdorferinnen mitzuhalten, um den ersten Tabellenplatz zu verteidigen. Die beiden Trainer können bis auf Gesine Ziegler auf den gesamten Kader zurückgreifen.

TSV Marktoberdorf: Jasmin Rudat (Tor), Caroline Trinkwalder, Verena Nuscheler, Sarah Puttner, Alexandra Schneider, Sophie Kube, Simone Ried, Linda Bedenik, Anna Kube, Katharina Seelos, Eva-Maria Nuscheler, Marion Tille, Ivonne Schneider.

Weitere Heimspiele des TSV: Samstag 12.30 Uhr weibliche Jugend C TSV - Landsberg, 14 Uhr weibliche Jugend B TSV - Mindelheim, 15.30 Uhr Bezirksklasse Männer Marktoberdorf II - Bad Tölz II.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019