Oberallgäu / Kempten
Zwei Großprojekte zu 40-jährigem Bestehen des Fernwasserverbands

Der Zweckverband Fernwasserversorgung Oberes Allgäu hat auf seiner heutigen Sitzung Bilanz seiner mittlerweile 40jährigen Arbeit gezogen. Im Anschluss an die Sitzung wurde das 40-jährige Bestehen noch feierlich begangen. Seger kündigte an, dass derzeit und im Jahr 2010 zwei Großprojekte für den Verband anstehen: aktuell muss der fwoa rund 12 Millionen Kubikmeter Wasser liefern, dieses Ziel soll über den Neubau eines Brunnens in Ortwangen für 2 Millionen Kubikmeter realisert werden.

Dieser soll bis zu 700.000 Euro kosten. Zudem muss die Verbandszentrale in Ortwang generalsaniert werden, die Kosten dafür stehen noch nicht abschließend fest.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018