Füssen
Zeugen gesucht

Die Polizei im Allgäu sucht Zeugen für einen Unfall in Füssen, bei dem ein Fussgänger erheblich verletzt wurden. Am Abend fuhr ein 66-jähriger Ostallgäuer von Schwangau her am Kaiser-Maximilian-Platz in die Augsburger Straße. Dabei übersah der Autofahrer offensichtlich einen 53-jährigen Fussgänger, der die Straße überqueren wollte. Der Mann wurde über die Motorhaube geschleudert und blieb auf der Fahrbahn liegen. Ersthelfer leisteten sofort Hilfe. Bei dem Fahrer wurde Alkoholgeruch festgestellt. Da bis jetzt nur widersprüchliche Aussagen zum Unfallhergang vorliegen bittet die Polizei um Zeugenaussagen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018