Tourismus
Winterwetter schreckt kaum Gäste im Oberallgäu ab

Viel Schnee liegt derzeit rund um die Oberallgäuer Berggasthöfe und Berghotels, wie gestern vor der „Sonnenklause“ in Sonthofen-Hinang. Stornierungen sind bisher die Ausnahme.
  • Viel Schnee liegt derzeit rund um die Oberallgäuer Berggasthöfe und Berghotels, wie gestern vor der „Sonnenklause“ in Sonthofen-Hinang. Stornierungen sind bisher die Ausnahme.
  • Foto: Florian Lippert
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Schneefall und kein Ende in Sicht. Die weiße Pracht wird Manchem allmählich zur weißen Last. Bis zum Wochenende fallen an den Alpen bis zu 90 Zentimeter Neuschnee, sagen die Meteorologen. Doch in fast allen Berggaststätten im Oberallgäu läuft der Betrieb wie gewohnt. Stornierungen gab es im Berghof Alpenblick in Waltenhofen-Stoffels oberhalb des Niedersonthofer Sees.

Am vergangenen Mittwoch sagten mehrere Gäste aufgrund der Wetterprognosen ihre Übernachtungs-Reservierungen für den 5. und 6. Januar ab, berichtet Alpenblick-Chefin Christine Kling. Und auch die geplanten Geburtstagsfeiern am vergangenen Samstag und Sonntag wurden storniert. „Hätte ich das gewusst, hätte ich diese und vergangene Woche geschlossen“, sagt Kling. Bei Stornierungen zeigt sie sich kulant. Gebühren verlangt sei keine von ihren Gästen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 09.01.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019