Wiedergutmachung ist in Freising angesagt

Kempten (mh). - Für den FC Kempten kann es im Nachholspiel des 24. Spieltages der Fußball-Landesliga Süd am heutigen Dienstag beim Sportclub Eintracht Freising (18.30 Uhr) nur ein Ziel geben: Wiedergutmachung! Das Team um Kapitän Alex Sauer will versuchen, sich in Freising für das 1:5 am letzten Samstag zu Hause gegen die DJK Lechhausen zu rehabilitieren. Dies wird auch nötig sein, will der FC Kempten (11. Platz/40 Punkte) in der Tabelle nicht weiter nach hinten durchgereicht werden. Gerade Freising (13./39) und der TSV Eching (14./36) - bei dem der FCK am Sonntag vorspielen muss - sind gefährlich nahe herangekommen.

Unverständlicher Leistungsabfall Noch beträgt das Polster auf den Relegationsplatz sechs Punkte. Doch in den nächsten acht Partien müssen mindestens noch zwei Siege her, um nicht in ärgere Bedrängnis zu geraten. Trainer Walter Auerbacher würde gerne einen Punkt aus Freising mitnehmen: 'Das Team war selber über den unverständlichen Leistungsabfall gegen Lechhausen enttäuscht und wird in Freising alles daransetzen, diesen Lapsus wiedergutzumachen'. Doch die Oberbayern sind ebenso unbequemen wie unberechenbar. Gegen den Tabellenvierten aus Heimstetten erreichte die Elf von Trainer Sepp Summerer am Samstag ein 1:1. Vor zwei Wochen wurde die DJK Lechhausen 3:1 besiegt. Dass Freising auf eigenem Platz beizukommen ist, das machte der FC Pipinsried Anfang April mit einem 1:0 vor. Weil Christian Hörburger (beruflich abwesend) sowie Alexander Wolf und Markus Rauh (beide verletzt) nicht zur Verfügung stehen, wird Auerbacher auf den Flügeln wieder seiner 'Jugend-Abteilung' vertrauen. Rechts soll Bülent Yener (19 Jahre) und links Johannes Zwickl (19) Löcher in der SE-Abwehr auftun und ihren Kapitän Alex Sauer in Schussposition zu bringen. Im zentralen Mittelfeld hoffen alle, die mit dem FCK sympathisieren, dass sowohl bei Michael Falger als auch bei Lucian Craciunescu endlich wieder der berühmte 'Knoten aufgeht'. i FCK-Fans können im Mannschaftsbus mit nach Freising fahren. Abfahrt ist am Illerstadion um 15 Uhr. FCKempten: Metz, C. Falger, Dinauer, Merk, Zwickl, Ristic, Yener, Siegfanz, M. Falger, Sauer, Craciunescu, Huskic, Böll, Erdan, Kul.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018