Oberstdorf
Wie teuer käme Neubau des Gymnasiums?

Derzeit wird geprüft, ob nicht - statt einer Komplettsanierung des Oberstdorfer Gymnasiums - auch ein Neubau möglich wäre. Hintergrund: Im Juli 2008 hatte der Gemeinderat die Komplettsanierung für eine Gesamtsumme von 5,9 Millionen Euro beschlossen. Aktuell sollen nun zunächst einmal - bezuschusst über das Konjunkturprogramm - verschiedene energetische Maßnahmen umgesetzt werden. Eigentlich waren diese Arbeiten bereits heuer geplant, werden nun aber voraussichtlich erst Ostern 2010 angegangen.

Nun hatte aber kürzlich ein örtlicher Bauunternehmer geäußert, dass er für sieben Millionen Euro das Gertrud-von-le-Fort-Gymnasium neu bauen könne. Dies hat der Marktgemeinderat jetzt aufgegriffen und dem Rathaus den Prüfauftrag erteilt, die Kosten für einen Neubau herauszufinden. Das Rathaus richtete daraufhin eine Anfrage an die Regierung von Schwaben in dieser Angelegenheit. Die Antwort aus Augsburg steht noch aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019