Allgäu
Wetter- und Verkehrslage entspannt sich

Auf den allgäuer Straßen hat sich der Verkehr wieder normalisiert. Wie Polizei- Pressesprecher Christian Owsinski mitteilt, ist in zwischen so wörtlich 'wieder Ruhe eingekehrt'. Insgesamt hätten sich in der vergangenen Nacht über 40 Unfälle mit mehreren leicht verletzten Personen ereignet. Problematisch gestalteten sich dabei vor allem Schneeverwehungen.

Der Bahnverkehr im Allgäu konnte allerdings noch nicht wieder auf allen Strecken aufgenommen werden. Die Bahnstrecke Pfaffenhausen - Mindelheim ist seit dem Morgen noch immer gesperrt.

Zwischen Kempten und Ulm hingegen fahren die Züge bereits eine Stunde nach dem Stopp des Zugverkehrs wieder ohne Behinderungen. Hier war der Abschnitt bei Bad Grönenbach aufgrund von Schneeverwehungen unpassierbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018