Werte im Wandel aus Frauensicht

Marktoberdorf/Ostallgäu(az). Über den 'Werteverfall' in unserer Gesellschaft wird immer wieder öffentlich gesprochen. Aber sind Werte in unserer heutigen modernen 'Spaß'-Gesellschaft für die Bürgerinnen und Bürger überhaupt noch ein Thema? Denken Menschen darüber nach? Werden Werte gelebt? Was hat sich verändert seit der Zeit unserer Großeltern? Wie steht die Jugend zum Thema Werte? Die Ausstellung 'Werte im Wandel - Frauen zwischen 9 und 99' zeigt die Einstellungen von Frauen jeder Altersstufe zum Thema Werte. Hierin spiegelt sich auch die Lebenssituation und Lebenseinstellung dieser Frauen wieder, der alten und der jungen.

So können Besucher der Ausstellung Einblicke gewinnen über die Veränderungen im Leben und Denken von Frauen zwischen gestern und heute. i Landrat Johann Fleschhut eröffnet die Ausstellung 'Werte im Wandel - Frauen zwischen 9 und 99' am 8. März (Internationaler Frauentag) um 18 Uhr im Foyer des Landratsamtes Ostallgäu, Schwabenstraße 11 in Marktoberdorf. Musikalisch untermalt wird die Eröffnung von einem Saxofonistinnen-Quartett der Musikschule Marktoberdorf. Die Ausstellung ist bis 3. April während der Öffnungszeiten des Landratsamtes zu besichtigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018