Wenn es klemmt: Personal fragen

Biessenhofen/München (fro). - Wer vor verschlossener Tür steht, sollte nicht gleich die Flinte ins Korn werfen. Zumal, wenn man in einem Zug fährt und eigentlich aussteigen will. Eine AZ-Leserin hat jedenfalls öfter Probleme, wenn sie mit ihrem Fahrrad den Zug verlassen will, weil sich die Tür nur sehr schwer öffnen lässt. 'Da hatte ich schon Panik, dass ich weiterfahren muss.' Die Bahn hat in Sachen Türbeweglichkeit nichts Besonderes festgestellt. Eventuelle Probleme sollten jedoch den Zugbegleitern gemeldet werden, so Bianca Walter von der Pressestelle. Morgens und Mittags fährt die AZ-Leserin regelmäßig mit der Bahn von Kaufbeuren nach Biessenhofen zur Arbeit und zurück. Da sie manchmal ihr Rad dabei hat, sitzt sie in dem Wagen mit den Fahrradstellplätzen. Doch beim Aussteigen ist es ihr jetzt schon ein paarmal passiert, dass sie die Türen nur sehr schwer und oft im letzten Augenblick erst aufgebracht hat. Das sei ebenfalls so gewesen, als sie bei Kempten eine Fahrradtour machen wollte. Es seien immer die Züge auf der Strecke Kaufbeuren Richtung Kempten, die mit alten Waggons und roten Türklinken ausgestattet seien, in denen das Problem auftauche, so die Frau. Die Bahn hat mit dem entsprechenden Zugpersonal Kontakt aufgenommen und festgestellt, dass 'dem Personal weder etwas gemeldet wurde noch etwas aufgefallen ist', so Pressesprecherin Bianca Walter. 'Ein Türdefekt oder eine Störung lag nicht vor', versichert sie. Gerade den Waggons mit den Stellplätzen für Fahrrädern würden besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

Erst bei Stillstand drücken Walter vermutet, dass der Zug noch nicht richtig stand, als die Klinke betätigt wurde. In Waggons mit dieser Schließvorrichtung lässt sich die Klinke nämlich nur dann erfolgreich betätigen, wenn der Zug hält und die Türen freischaltet. Wenn die Tür trotzdem nicht zu öffnen ist, empfiehlt Walter, entweder mit dem Zugpersonal Kontakt aufzunehmen oder die nächste Tür zu nehmen. Ansonsten müsse man Mitreisende um Mithilfe bitten. Auf keinen Fall sollte die Notbremse gezogen oder aus dem Fenster gestiegen werden, denn das sei der Sache nicht angemessen beziehungsweise verboten.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018