Wenigstens die Frisur hat gehalten

'Grease' in Bregenz enttäuscht durch überzeichnete Figuren Bregenz (rau). Der Griff zum Kamm war schon zwanghaft, doch die Tolle hielt bombenfest. Viel Schmiere hält im gleichnamigen Musical 'Grease' die Frisuren der männlichen Akteure. Bitter nötig bei diesen hormongesteuerten Knaben. Zu denen gehörte auch der schöne Danny, der seinen Urlaubsflirt Sandy unverhofft auf der Highschool wiedertrifft..

Erstaunlich viele unter Zwanzig wollten sich in Bregenz die Musik nicht entgehen lassen, die in der Jugend ihrer Eltern schon zu den Oldies gehörte. Rock war Protest gegen spießbürgerliche Zwänge. Aber vor allem mit der Darstellung der sexuellen Freiheit übertrieben es Choreographie und Regie ein bisschen. Ein wenig subtiler hätten die Anspielungen des übermäßigen Appetits aufs andere Geschlecht schon sein dürfen. Köstlich allerdings die Szene im Autokino, bei der Held Danny seine Hände nur mühsam und letztlich vergebens von der keuschen Sandy fernzuhalten vermag. Sandy, sehr natürlich gespielt und stimmlich ihrem etwas blassen Partner überlegen, läuft trotz aller Verliebtheit schließlich davon. Sie war einer der auffälligsten Charakter auf der Bühne. Nicht nur wegen ihrer Rolle als Anführerin der 'Pink Ladies', sondern vor allem wegen ihrer Stimme und tänzerischen Leistung. Daneben verblassten die anderen, oft arg schrillen Mädels. Eine Enttäuschung auch die berüchtigte Cha Cha, von deren legendären Tanzkünsten nicht viel zu sehen war. Eugene, der Musterschüler war völlig überzeichnet, so wie einige Personen und Situationen weniger an Karikatur und Satire vertragen hätten. Und ein bisschen weniger laut hätte die ansonsten hervorragende Band auch sein dürfen. Die witzigen Texte der Lieder waren kaum zu verstehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018