Kaufbeuren
Weiter Wirbel um versprochene Mehrwertsteuersenkung

Der Kaufbeurer Landtagsabgeordnete der Freien Wähler Bernhard Pohl übt heftige Kritik daran, dass ein gesenkter Mehrwertsteuersatz nur für Hotelübernachtungen gelten soll. Stattdessen fordert Pohl und seine Fraktion die Senkung für alle Leistungen im Gastgewerbe. Einen entsprechenden Antrag hatte der Haushaltsausschuß in seiner jüngsten Sitzung abgelehnt. Dies sei vor allem deshalb befremdlich, weil Ministerpräsident Seehofer und die Koalition die einheitliche Senkung fordern würden.

Die ermäßigte Mehrwertsteuer für die Gastronomie sei gerade in grenznahen Regionen, wie dem Allgäu wichtig, um gegen die Konkurrenz der Nachbarländer bestehen zu können, so Pohl.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018