Weiter auf Erfolgskurs

Bad Hindelang (jz). Die vergangenen Wettkämpfe zeigten, dass die Hindelanger Leichtathleten in einer sehr guten Form sind. Sie standen zuletzt 30 mal auf dem Siegerpodest. Bei den bayerischen Meisterschaften in Regensburg ging im Hammerwurf eine Silbermedaille an Benjamin Vogel (Jugend A), Bronze an Franziska (Jugend A) und Christian Müller (Junioren), Fünfter wurde Simon Brutscher (Jugend B). Weitere Ergebnisse: Schwäbische Meisterschaften Blockwettkämpfe in Aichach: Block Wurf: Klasse M12: 1. Tristan Schwandke, 2. Stefan Luitz, 4. Jonathan Besler; M13: 1. Simon Lipp, 2. Sascha Wißmann; W12: 1. Melanie Spatz, 2. Julia Besler; W13: 2. Maria Kremsreiter, 3. Anna Lena Kotz, 5. Teresa Gerung; W14: 3. Pamela Scholl. Block Lauf: Klasse W13: 3. Patricia Gschwend. Block Sprint/Sprung: Klasse W14: 6.

Sonja Wehn, 7. Michaela Scholl; W15: 2. Alina Fink. Schwäbische Einzelmeisterschaften in Friedberg: Rupert Friederich (2. Diskus, 3. Kugelstoßen); Michaela Scholl (4. Hochsprung). Allgäuer Meisterschaften in Vöhringen: Weibliche Jugend, Diskus: 1. Jacqueline Blanz, 2. Michaela Kremsreiter, 3. Christine Schmidt; M14: 1. Rupert Friederich; Jugend B: 3. Simon Brutscher; Kugelstoßen: 1. Christine Schmidt, 2. Jacqueline Blanz (beide Jugend B), M14: 2. Rupert Friederich; Dreisprung: Jugend B: 3. Regina Schmid; W15: 1. Alina Fink; Hochsprung: Jugend B: 3. Sabrina Allgeier; 100-m-Hürden: 2. Michaela Agerer (Jugend B).

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018