Missen- Wilhams
Weg frei für freie Wege in Missen-Wilhams

Die Gemeinde Missen-Wilhams hat nun für ihren Fremdenverkehr 57.000 Euro von der Regierung von Schwaben bewilligt bekommen. Die Investition sei für ein konkurrenzfähiges Wintersportangebot notwendig, so ein Sprecher. Das Geld fließt deshalb in die Anschaffung eines Mehrzweckgerätes zur Räumung und Pflege der Winterwanderwege. Fast die Hälfte der Kosten ist mit der Förderung abgedeckt  die Gemeinde selbst muss noch einmal rund 70.000 Euro dazubezahlen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019