Was Verbraucher wissen wollen

Kempten/Oberallgäu (az). - Die Verbraucherzentrale Kempten feiert nächste Woche 30-jähriges Bestehen mit einem großen Beratungsangebot. Dazu bietet Berater Andreas Winkler gemeinsam mit der Allgäuer Zeitung einen besonderen Service an: Am Dienstag, 29. Juni, können AZ-Leser bei uns anrufen und Fragen zum allgemeinen Verbraucherrecht stellen. Wer Probleme mit Haustür-Geschäften, Umtausch von Waren, Reiserecht, Fitness-Studios, Kaufverträgen, Versicherungen, Reklamationen oder Rechnungen aller Art hat, ist am Dienstag bei der AZ an der richtigen Stelle. Dann meldet sich Verbraucherberater Andreas Winkler am AZ-Telefon und hilft weiter. Wer sich also Rat zu Rechtsfragen am AZ-Leser-Telefon holen will: am Dienstag, 29. Juni, von 12 bis 13 Uhr unter Telefon 0831/206-364.

Daneben bietet die Verbraucherzentrale von Dienstag, 29. Juni, bis Freitag, 2. Juli, weitere Beratungen in der Vogtstraße 17 in Kempten an: zu den Themen Versicherungen, Haushaltsgeräte oder Rechtsberatung. Die Beratungsstelle hat Montag und Freitag von 9.30 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 15 Uhr und Mittwoch und Donnerstag von 9.30 bis 12.30 und von 13.30 bis 17 Uhr offen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018