Lindau / Tschagguns
Wanderer verunglückt tödlich

Er war gemeinsam mit einer 32-jährigen Frau im Wald unterwegs, als er an einem Abhang abrutschte und in einem Baumstumpf hängen blieb. Bei einer Wanderung in Tschagguns ist ein 30-jähriger Mann aus Lindau tödlich verunglückt. Er war gemeinsam mit seiner 32-jährigen Frau im Wald unterwegs.

Laut Polizei hat sich das Paar in der Dunkelheit verirrt. Im Bereich Mühlewald rutschte die Frau ab und blieb an einem Baumstumpf hängen.

Kurz darauf rutschte auch der Mann ab und blieb ebenfalls an einem Baum hängen. Seine Frau alamierte die Rettungskräfte, als der Mann kein Lebenszeichen von sich gab. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019