Kleinwalsertal
Walser sagen Nein zur Einheitsliste

Für die kommenden Gemeindewahlen im Kleinwalsertal wird es für die Bürger Änderungen geben. Die Wahlstruktur der einzelnen Fraktionen ändert sich. Eine sogenannte Einheitsliste wurde heute allerdings mehrheitlich abgelehnt. Vorangegangen war der Wunsch der Kleinwalsertaler Bürger, alle Kandidaten in einem Wahlvorschlag auf einer einzigen Liste zusammenzufassen. Die alten Listen sind bislang stark parteizugehörig geordnet.

Nun soll es in Zukunft eine Auflockerung geben, um besonders jungen engagierten Politikern etwas mehr Spielraum zu geben, so Strohmeier.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019