Waldau und Samek ragen heraus

Kempten (hai). - Ihre gute Form stellten wieder einmal die Langläufer des Skiclub Kempten unter Beweis. Herausragend: die Siege von Gabi Waldau beim Allgäu-Cup in Schwangau und von Nicole Samek beim Nachtsprint in Fischen. In Schwangau überzeugte zudem Roland Schaller mit einem dritten Platz in der Klasse H 41. Beim Deutschland-Cup-Sprint in Krün kämpfte sich Carolin Haibel nach ihrer krankheitsbedingten Pause bis ins B-Finale vor und erreichte einen ausgezeichneten achten Platz.

Rang 14 beim Verfolgungsrennen (10 km) zeigte jedoch den Konditionsrückstand auf. In Fischen schafften gleich vier Sportler den Sprung ins Finale, wobei Nicole Samek (S 15) durch einen tollen Endspurt sämtliche Konkurrentinnen stehen ließ und ihren ersten überregionalen Wettkampf gewann. Silvia Vogler (S 14) mit einem guten zweiten Platz überraschte ebenso wie Andrea Hecht (S 15) als Vierte. Beim Teamsprint musste sich Carolin Haibel (zusammen mit Florian Bollwein, SC Oberstdorf) im Finale knapp geschlagen geben. Ebenfalls beachtlich waren die Ergebnisse des Nachtsprints in Sonthofen. Bei den Schülern siegte Markus Sorg vor dem Rettenberger Michael Schnetzer, Nicole Samek und Robert Dalladas wurden in ihren Klassen jeweils Vierte.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018