Wald
Wald als Kräuterdorf?

Wird Wald bald ein Kräuterdorf? Über die Chancen und Risiken eines solchen Titels diskutierte der Gemeinderat. Eine Entscheidung fiel noch nicht, denn die Räte wollen sich erst noch ausführlicher informieren.

Mit Kräutern kennt man sich in der Gemeinde Wald aus: Bereits zum zweiten Mal wurde im Sommer in der WaldHalla ein Kräutermarkt abgehalten. Eine Walderin stellt nach eigenen Rezepten duftende Kräuterseifen her. Und Maria Berkmiller aus Herings betreibt einen Kräuterbauernhof.

Letztere hat Kontakt zum Verein Allgäuer Kräuterland geknüpft, und von dort kam die Anregung, ob sich Wald nicht als Allgäuer Kräuterdorf anerkennen lassen will. Dafür müssen allerdings zuerst einige Voraussetzungen erfüllt werden, erläuterte Bürgermeister Josef Ampßler.

So müsste es im Dorf einen Kräuterschaugarten, einen Kräuterlandhof und einen anerkannten Kräuterwirt geben. Auch Privatvermieter sollten sich zum Thema schulen lassen und ihren Gäste vielfältige Berührungspunkte zum Thema Kräuter anbieten. Es sollen außerdem Kräuterführungen sowie im Einzelhandel örtliche und regionale Kräuterprodukte angeboten werden. Die Idee des Kräuterdorfes müsse das ganze Dorf umfassen, wobei ein Großteil der Aktivitäten beim Gartenbauverein, beim Tourismusverein und bei einem Kräuterwirt konzentriert wäre.

Von den drei Walder Wirten hätten sich alle aufgeschlossen zu dem Thema geäußert, sagte der Bürgermeister. Im Gemeinderat wurde lebhaft über das Für und Wider einer solchen Anerkennung als Kräuterdorf diskutiert, zumal diese auch mit einigen Kosten verbunden wäre.

Dass nichts dabei herauskommt oder das Ganze nicht funktioniert, befürchteten einige Skeptiker. Als Chance zur Weiterentwicklung des Dorfes in Richtung Naturnähe sahen es die Befürworter. Ausgestattet mit Info-Material soll sich der Gemeinderat nun eine Meinung zu dem Thema bilden.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019