Lindau / Bregenz
Vorarlberg übernimmt Vorsitz der Bodenseekonferenz

Das benachbarte Land Vorarlberg hat künftig den Vorsitz der Internationalen Bodenseekonferenz, an der auch das Allgäu beteiligt ist. Schwerpunkte des Gremiums sind die Bereiche Tourismus, Kultur und Wirtschaft aller Länder, die an den Bodensee grenzen. Der vorarlberger Landeshauptmann Herbert Sausgruber betonte, er wolle das Bewusstsein für den gemeinsamen Lebensraum weiter stärken. 3,6 Millionen Menschen leben im Kerngebiet der Region Bodensee auf rund 15.000 Quadratkilometern.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019