Von Restaurant-Terrasse Möbel in die Iller geworfen

Kempten(se). - 'Die haben richtig geschuftet, um diesen Blödsinn zu machen', resümiert Richard Gläser, Leiter der Tauchergruppe der Kemptener Feuerwehr. Die: das sind bisher unbekannte Täter; der Blödsinn: die komplette Außenbestuhlung des Restaurants Alte Bleiche landete samt der Schirme und Schirmständer in der Iller. Ein Verkehrsschild warfen die Randalierer auch noch hinterher. Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 8000 Euro. Mittwochabend holte die Tauchergruppe die Möbel wieder aus dem Fluss. Bereits in der Nacht auf Sonntag waren die Unbekannten aktiv. Und zwar zu nachtschlafener Zeit zwischen drei und sechs Uhr, wie die Polizei recherchiert hat.

Um die Möbel ins Wasser zu befördern, brachen die Täter ein Schloss an einem Stahlseil auf, das die Stühle sicherte. Sonnenschirme und Blumenkübel flogen ebenfalls in den Fluss im Bereich der Brücke an der Albert-Einstein-Straße. Zwei Stunden lang waren zwei der Froschmänner am Mittwochabend im Wasser, um die Möbel wieder aus der Iller zu holen. Wie sich nach der Bergung der Stühle herausstellte, können die allermeisten wohl weiter benutzt werden. Die Kosten für den Einsatz der Taucher stehen noch nicht fest. Das Feuerwehramt müsse sich zunächst mit dem exakten Einsatzbericht auseinander setzen, hieß es gestern. Konkrete Verdachtsmomente hat die Polizei nach den bisherigen Ermittlungen nicht, sagte gestern Hauptkommissar Karlheinz Schader. Zeugen, denen in der Nacht auf Sonntag etwas aufgefallen ist, sollen sich unter der Telefonnummer 0831/5917-0 bei der Inspektion melden. Taucher waren im Einsatz, um die Terrassenmöbel aus der Iller zu holen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018