Vom Zufall zur historischen Chance

Von Franz Summerer Die Diskussion um die Umbenennung des Carl-Diem-Wegs bietet echten Anschauungsunterricht in Sachen Geschichte. Da ist der ehemalige Sportfunktionär, der - wenn er auch nicht hinter den Methoden des NS-Staates stand - seine Fähigkeiten doch in den Dienst des Dritten Reiches stellte. Nach dem Krieg sah man über seine Verstrickung mit dem Nazi-Regime hinweg. Man brauchte eben Leute wie Diem. Heute wird da genauer hingeschaut und härter geurteilt. Und das ist auch richtig so.

Schließlich kann man niemand zum Vorbild machen, der die Jugend noch 1945 zum Heldentod aufrief - ob nun mit Hilfe eines Dichter-Verses oder ohne. Also weg mit Carl Diem. Und her mit Karl Diem? Auf den ersten Blick sieht das nach einem rechten Kuhhandel aus. Um die aufgebrachten Anlieger - und das sind immerhin rund 250 - zu besänftigen und ihnen einen aufwändigen Adressen-Wechsel zu ersparen. Auf den zweiten Blick ist der Zufall, dass Kempten ebenfalls einen Diem hat, eine historische Chance und zwar gerade im Zuge einer neuen Geschichts-Bewertung: Anstelle des deutschlandweit bekannten NS-Sport-Propagandisten, dessen gesellschaftliche Karriere auch nach 1945 keinen Knick hatte, tritt der einfache aber aufrechte Kemptener SPD-Stadtrat, der von den Nazis aus dem Rathaus gejagt und in Schutzhaft genommen wurde. Natürlich könnte man den Carl-Diem-Weg mit einem neuen Namen belegen und eine andere Straße nach Karl Diem nennen. Dass es sich aber genau um die Straße seines Namensvetters und - im weitesten Sinne - eines politischen 'Gegenspielers' handelt, ist ein geradezu genialer Treppenwitz der Geschichte. Und dabei lacht niemand über Karl Diem.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018