Memmingen / Bamberg
Vom Seniorenheim auf den Laufsteg

3Bilder

Ihr Berufsleben widmet sie der Pflege älterer Menschen im Seniorenheim. In ihrer Freizeit bewegt sich Alena Moos in der glamourösen Welt der Jungen und Schönen. Am Wochenende wurde die 20-Jährige in Bamberg zur neuen Miss Bayern gewählt.

Wie berichtet, hatte die Altenpflegerin, die vor drei Monaten mit ihrem Freund zusammengezogen ist, im August 2009 bereits die Wahl zur Miss Memmingen. Es war ihre erste Teilnahme an einem Schönheitswettbewerb. «Ich gehe gerne ins Fitnessstudio. Dort hat mich mal ein Fotograf angesprochen», berichtet die neue Miss Bayern. Zunächst entstanden Fotos. Dann habe er ihr vorgeschlagen, bei der Miss-Memmingen-Wahl mitzumachen. Und sie stimmte zu.

Diese Entscheidung hat Alena Moos nicht bereut. Doch dass sie nun zur schönsten Frau im Freistaat gekürt wurde, das hat sie dann doch umgehauen.

Sie steht auf innere Werte

Die 20-Jährige bezeichnet sich selbst als bodenständig. Eine Teilnahme an Shows wie «Germanys Next Topmodel» kommt für Alena Moos nicht in Frage: «Dafür liebe ich meinen Beruf viel zu sehr.» Außerdem schätzt sie innere Werte: Am liebsten liest sie Bücher, die sich mit der menschlichen Psyche beschäftigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019