Friedrichshafen
Volleyballbundesligist VfB verliert im DVV-Pokal

Der Volleyballbundesligist VfB Friedrichshafen ist aus dem DVV-Pokal ausgeschieden. Die Mannschaft von Trainer Stelian Moculescu unterlag am Abend überraschend im Halbfinale evivo Düren mit 1:3. Das Spiel fand vor 3.000 Zuschauern in Düren statt. Der amtierende deutsche Meister und zehnfache Pokalsieger VfB Friedrichshafen war in dieser Saison bisher ungeschlagen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019