Allgäu / Kaufbeuren
Vierspurige B12 Thema bei Planungsverband Allgäu

Einer der größten Unfallschwerpunkte des Allgäus könnte in den nächsten Jahren beseitigt werden. Nach dem Ausbau der Bundesstraße B12 mit mehr Überholstrecken soll jetzt eine vierspurige Erweiterung angegangen werden. Die wichtige Verkehrsverbindung des südlichen Allgäus nach München, ist heute unter anderem Thema bei der Sitzung des Regionalen Planungsverbandes Allgäu. Ein weiterer Punkt der Tagesordnung wird auch die Ansiedlung der Firma Center Parcs, im Bereich Leutkirch/Altusried, sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019