Vier Menschen bei Unfall leicht verletzt

Kempten(p). Bei einem Unfall sind am Samstag vier Menschen leicht verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, hatte ein 19-Jähriger die Bahnhofstraße in Richtung Immenstädter Straße mit seinem Auto überqueren wollen. Da die Ampelanlage ausgeschaltet war, habe für ihn 'Vorfahrt achten' gegolten.

Dennoch missachtete der Mann die Vorfahrt eines 18-Jährigen, der gerade mit seinem Auto auf der Bahnhofsstraße fuhr. Trotz Vollbremsung kollidierten die Wagen. Das Auto des Unfallverursachers wurde mit der Hinterseite gegen den Randstein gedrückt. Dadurch überschlug es sich und blieb auf dem Dach liegen. Beide Autofahrer und ihre Beifahrerinnen wurden leicht verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018