Oberstdorf
Vermisste Schneeschuhwanderer aus dem Lechtal im Allgäu aufgetaucht

Zwei im Lechtal vermisste Schneeschuhwanderer sind jetzt wohlbehalten bei Oberstdorf aufgetaucht. Sie waren bis zur Kemptener Hütte gelaufen und hatten dort übernachtet. Nachdem dort kein Handyempfang möglich ist, hatten die 43- und 54-jährigen Männer ihre Angehörigen nicht verständigen können. Diese hatten dann bei der Polizei im tiroler Reutte eine Vermisstensuche eingeleitet.

Mittels Hubschrauber wurde ein Alpinbeamter der Polizei zur Kemptener Hütte abgeseilt, der die beiden Wanderer identifizierte. Beide machten sich anschließend auf den Abstieg zu ihrem Ausgangspunkt nach Holzgau in Tirol auf. Auf die herrschende Lawinengefahr, hatte sie die Polizei hingewiesen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019