Buchloe
Verkehrsunfall fordert eine Verletzte und 6.000 Euro Sachschaden

Eine verletzte Person und 6.000 Euro Sachschaden forderte jetzt ein Verkehrsunfall in Buchloe. Wie die Polizei vor wenigen Minuten mitteilt, missachtete eine 40-jährige Fahranfängerin an der Einmündungsstraße zur OAL18 die Vorfahrt. Eine von Honsolgen kommende 18-jährige Fahranfängerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte gegen die PKW-Seite der Unfallverursacherin. Dabei wurde die junge Frau verletzt, die 40-jährige Unfallverursacherin überstand den Aufprall unverletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019