Kranzegg
Urlauber stürzen mit Rodel über steile Böschung ab

Beim Abstieg von einer Silvesterparty oberhalb von Kranzegg verunglückten gegen 3 Uhr nachts drei Menschen: Laut Bergwacht geriet auf der eisigen Piste ein Rodel mit zwei Urlaubern außer Kontrolle und stürzte über eine steile Böschung. Dabei erlitt eine 18-Jährige erhebliche Verletzungen an der Wirbelsäule und am Unterschenkel.

Ihr 30-jähriger Begleiter verletzte sich am Unterarm. In der Nähe stürzte eine 32-jährige Partybesucherin auf der glatten Straße und verletzte sich am Sprunggelenk. Die Bergwacht Sonthofen versorgte die Verletzten. Bereits eine Stunde vorher hatte sich ein Partybesucher verletzt und wurde von Bergrettern aus Kempten betreut.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019