Video-Befragung
Unverständnis bei den Händlern: Gebühren für den Kemptener Wochenmarkt sollen erhöht werden

Wegen der Gebührenerhöhung überlegen manche Händler, ob sie im nächsten Jahr wieder einen Stand auf dem Kemptener Wochenmarkt mieten sollen.
  • Wegen der Gebührenerhöhung überlegen manche Händler, ob sie im nächsten Jahr wieder einen Stand auf dem Kemptener Wochenmarkt mieten sollen.
  • Foto: Stephanie Eßer
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Um das Defizit des Kemptener Wochenmarktes auszugleichen, sollen die Gebühren für die Händler erhöht werden. Der Werkausschuss hatte dies bislang nur intern besprochen und sich für eine deutliche Erhöhung bei den Imbissständen ausgesprochen.

Bei einer Umfrage vor Ort zeigten die meisten Händler ihr Unverständnis – für die Gebührenerhöhung und wie sie davon erfahren haben. Denn Informationen haben sie bislang nur aus der Zeitung erhalten. Andere waren verständnisvoller. In Zeiten, in denen alles teurer würde, sei das normal. Wieder andere wären sogar zu einem Kompromiss bereit gewesen, wenn die vorgeschlagene Steigerung nicht so hoch wäre. In unserem Video erzählen Händler und Besucher, was sie von der Gebührenerhöhung halten und welche Folgen sie haben könnte.

In einer nichtöffentlichen Versammlung am Mittwoch, 06. Februar 2019, wurden die Händler über die Preissteigerungen informiert. In der Stadtratssitzung am Donnerstag, 28. Februar 2019, sollen die Marktgebühren dann öffentlich vorgestellt, diskutiert und beschlossen werden. Oberbürgermeister Thomas Kiechle sei an einer Lösung für beide Seiten, Stadt und Händler, gelegen, so die Stadt in einer Pressemitteilung.

Wie der "Kempten Messe- und Verwaltungsbetrieb" mitteilt, ist neben dem Wochenmarkt auch der Weihnachtsmarkt von der Gebührenerhöhung betroffen. Händler und Kunsthandwerker dürfen sich freuen, gibt es bei ihnen keine oder nur geringe Änderungen. Für Gastronomen sieht das wieder anders aus. Während sie im letzten Jahr 650 Euro pro Laufmeter zahlen mussten, sind es in diesem Jahr schon 750 Euro pro Laufmeter an Standmiete.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019