Buchloe
Ungefährdeter Sieg

Die Handballer des VfL Buchloe sicherten sich gegen den TSV Biessenhofen II ihren sechsten Saisonsieg. Sie gehen somit als Tabellenvierter in die wohlverdiente Weihnachtspause. Von Anfang an drückten die Gennachstädter ordentlich aufs Tempo und setzten sich frühzeitig mit 5:0 Toren ab.

Nur drei Gegentore in der ersten Halbzeit

Die hauptsächlich durch A-Jugend-Spieler und Neuzugänge verstärkte Truppe profitierte in der ersten Hälfte von ihrem überragenden Torwart Joachim Stüber der über 30 Minuten nur drei Tore zuließ. Im Angriff agierten die Männer oft zu hektisch und unüberlegt, so stand es zur Halbzeit 12:3.

In der zweiten Hälfte konnten die Buchloer ihr Angriffsspiel nicht verbessern, jedoch ging während der gesamten Spielzeit nie eine Gefahr von dem überforderten Gastgeber aus. Am Ende konnten sich vor allem die Newcomer Max Wurst und Kevin Rinderer durch tolle Torerfolge auszeichnen.

Auch ein erfahrender Spieler aufseiten der Buchloer glänzte an diesem Tag ganz besonders: Roland Balkow zeigte sich nervenstark bei den Strafwürfen und verwandelte souverän vier von fünf Strafwürfen. So stand am Ende ein verdienter 23:12-Sieg für die VfL-Handballer zu Buche.

Dazu Trainer Elsäßer: «Ich freue mich besonders über die Entwicklung und tollen Leistungen der jungen Akteure. Wir haben heute zwar gewonnen, jedoch nicht wirklich überzeugt. Wir müssen die Weihnachtspause nutzten, um unser Zusammenspiel weiter zu verbessern, um dann im neuen Jahr auch wieder gegen stärkere Mannschaften bestehen zu können»

Für den VfL waren im Einsatz: Stüber, Mauthe (Torwarte), Elsäßer (1 Tor), Balkow (4), Schaumann (1), Karstaedt (2), Schmid (4), Seitz (1), Melis, Egger, Schwendner (2), Jakob, Wurst (3) und Rinderer (5).

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019