Umbenennung: Beschluss im März

Kempten (sf). - Seit Monaten wird über die Umbenennung des Carl-Diem-Wegs gestritten. Endgültig entscheiden - ob die Straße einen neuen Namen erhält und welchen - soll jetzt der Bauauschuss in seiner März-Sitzung. Zweimal wurde die Entscheidung verschoben. Zunächst wartete die Stadt auf das Gutachten des Staatsarchivdirektors Dr.

Peter Dohms, der nach ausführlicher Untersuchung der Person Carl Diems zur Empfehlung kam, diesen als Namensgeber von Straßen oder Sporthallen zu streichen. Das Thema wurde - wie vorgesehen - auch nicht auf die Tagesordnung der Februar-Sitzung des Bauausschusses genommen, weil sich die Stadträte mit den Anliegern aussprechen wollten. Dies ist jetzt geschehen. Wobei es bei einem Treffen von CSU-Räten mit Anwohnern emotional hoch her ging, wie zu hören war. Beim jüngsten Treffen am Montag Abend wurde schon sachlicher diskutiert. Damit ist der Weg frei für einen Beschluss im März.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018