Memmingerberg
Über eine Million Euro Fördergelder für Allgäu Airport

Die Regierung von Schwaben hat dem Allgäu Airport in Memmingerberg Fördergelder in Höhe von über 1,1 Million Euro zugesagt. Die Gelder werden für die Erweiterung des Flugterminals um ein Obergeschoss verwendet. Die Kosten insgesamt für die Erweiterung liegen bei über 2,2 Millionen Euro. Die Fördergelder stammen aus dem bayerischen Stattshaushalt und wurden vom Bayerischen Landtag zur Verfügung gestellt.

Mit dem Ausbau des Terminals reagiert der Allgäu Airport auf die stetig steigende Zahl von Fluggästen. Nach Abschluss der Ausbaumaßnahmen werden am Flughafen Allgäu fünf Abflugs- und zwei Ankunftgates zur Verfügung stehen.

Rund eine Million Fluggäste können dann pro Jahr abgefertigt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019