TSV Kottern bleibt Tabellenführer

Kempten-Sankt Mang (p). - Mit dem 8:2 (2:2, 2:0, 4:0) zu Hause gegen Woodstock Augsburg bleibt der TSV Kottern Tabellenführer in der Eishockey-Bezirksliga. Die Sankt Manger stürmten gleich zu Beginn des ersten Drittels mächtig auf das gegnerische Tor. Ein Treffer wollte zunächst aber nicht gelingen. Stattdessen gingen die Gäste durch einen ihrer wenigen Konter in Führung. Erst zwei Minuten vor dem Ende des ersten Drittels stellte Kottern per Doppelschlag durch Leiderer und Schneider auf 2:1. Nach einer Unachtsamkeit in der Abwehr gelang Augsburg Sekunden vor der Sirene das 2:2. Im zweiten Drittel machte es Kottern besser. Durch eine konzentrierte Defensiv-Arbeit wurde keine große Torchance des Gegners mehr zugelassen. Einzig die Chancenauswertung war zu bemängeln. So kam Augsburg mit zwei Gegentreffern noch glimpflich davon.

Tore in regelmäßigem Abstand Im letzten Drittel machte Kottern dann alles klar. Überlegen spulten die Vorstädter gegen die nun kraftlosen Augsburger ihr Programm ab und schossen in regelmäßigem Abstand die Tore zum 8:4-Endstand. Überragend spielte Stefan Schneider, der mit seinen drei Toren wesentlich zum Sieg von Kottern beigetragen hat. Torschützen: S. Schneider 3, Leiderer 2, H. Berchtold, T. Schneider, Pfeiffer. Am kommenden Samstag spielt der TSV Kottern ab 19 Uhr in Lindenberg.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018